Pflegen statt reißen

Füllungen

Es gibt provisorische (vorübergehende) und permanente (endgültige) Füllungen.

Bei den permanenten Füllungen unterscheidet man:

  • Amalgamfüllungen

    Farbe: grau, sehr stabil

  • Kunstofffüllungen

    „Weiße Füllungen“ Farbe: Zahnfarbe, nicht so stabil wie Amalgam

  • Inlays, Onlays

    Dabei wird vom Zahnarzt ein Bett in den Zahn präpariert, ein Abdruck gemacht und dann vom Zahntechniker die Zahnfüllung angefertigt. Nach ca. einer Woche wird sie vom Zahnarzt am Zahn befestigt.

    Mögliche Materialien für Inlay und Onlays:

    • Keramik: Zahnfärbig, metallfrei, spröde

    • Gold: Goldfarben, weicher als Zahnschmelz, angenehmes Bissgefühl

      Füllung
    • Fissurenversiegelung

      Manche Fissuren (Spalten am Zahn) sind einfach nicht zu reinigen. Besonders bei Kindern, die an einer erhöhten Kariesanfälligkeit leiden empfiehlt sich die Versiegelung betroffener Zähne. Dabei wird nach genauer Reinigung eine dünne Kunststoffschicht am Zahn aufgebracht, um die Fissur zu verschließen.

Informationen zum Coronavirus

Ordinations- und Telefonzeiten

Ordinationszeiten
Tag Öffnungszeit
Montag 09:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Mittwoch 13:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 12:00

Kontakt

Telefon +43 1 80 28 180
Fax +43 1 80 28 180
E-Mail bernhard.glatzl@gmx.at

Gesonderte Termine sind nach telefonischer Absprache möglich

Alle Kassen