Pflegen statt reißen

Narkose

Bei der Behandlung von Kindern, bei größeren zahnärztlichen Eingriffen oder einfach, weil der Patient von der Behandlung nichts mitbekommen möchte, ist es möglich eine Behandlung in Narkose durchführen zu lassen.

Durch die Verabreichung von betäubenden Medikamenten kann ein tiefschlafähnlicher Zustand hergestellt werden, der das Bewusstsein ausschaltet und im ganzen Körper die Schmerzempfindung unterdrückt. Diese Narkose wird von einem Facharzt für Anästhesiologie medikamentös gesteuert und während des gesamten Eingriffs aufrechterhalten. Alle wichtigen Organfunktionen des Körpers wie Puls, Blutdruck, Atmung, EKG, Sauerstoffgehalt des Blutes und vieles mehr werden in dieser Zeit vom Anästhesisten überwacht. Nach Beendigung der Behandlung erwacht der Patient wie aus einem tiefen Schlaf.

Narkose
Informationen zum Coronavirus

Ordinations- und Telefonzeiten

Ordinationszeiten
Tag Öffnungszeit
Montag 09:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Mittwoch 13:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 12:00

Kontakt

Telefon +43 1 80 28 180
Fax +43 1 80 28 180
E-Mail bernhard.glatzl@gmx.at

Gesonderte Termine sind nach telefonischer Absprache möglich

Alle Kassen